Rock'n'Roll Club Bötzingen - Gästebuch

Sehr gutes Abschneiden bei den Bayerischen Meisterschaften

IMG_0439.JPG IMG_0442.JPG IMG_0446.JPG

Samstag, 18. März 2017

Gelungener Start in die zweite Saisonhälfte

Auch wenn es im Rock'n'Roll keine echte "Rück"-Runde, wie beim Fußball gibt, so ist der Start in die zweite Saisonhälfte doch immer wieder spannend für Paare und Trainer. Wird sich das harte Training in der Winterpause gelohnt haben? Klappen die Änderungen im Programm? Und vor allem die neuen Akrobatiken? Dieses Jahr standen die Bayerischen Meisterschaften im fränkischen Amberg als erstes Turnier der zweiten Saisonhälfte auf dem Programm.

Aus Bötzingen starteten in der Juniorenklasse Pia Schätzle/Sascha Werner und in der C-Klasse Nicole Tie/Sven Freimuth sowie Laura-Dorothée Walter/Maik Bösenberg. Alle drei Paare schafften trotz der Saisonpause mühelos den Einzug ins Finale. Pia und Sascha lagen sogar auf Platz drei nach den Vorrunden.

Dort wurde es nun besonders für Pia und Sascha spannend, entgegen der Vorrunde hatten die beiden sich in den Kopf gesetzt im Finale statt eines einfachen Tellers den deutlich schwereren Scherenteller als erste Akrobatik zu tanzen. Das konnten die entscheidenden Punkte für eine bessere Platzierung werden, oder aber auch den Absturz auf den siebten Platz bedeuten. Die beiden starteten gut in die Finalrunde und auch der Scherenteller lief hervorragend. Am Ende wurden sie dafür mit dem zweiten Platz in der Juniorenklasse belohnt.

In der C-Klasse lief es nicht weniger spannend. Laura und Maik konnten sich überraschend einen Rang vor Nicole und Sven platzieren. Nach der fünften Runde im Finale lagen die vier noch Kopf an Kopf auf dem zweiten und dritten Platz. Nur noch zwei Paare und das Finale war geschafft - würde es reichen? Doch die Konkurrenz schlief nicht. Die beiden letzten Paare in der Finalrunde schoben sich noch vor die Bötzinger Paare und so mussten diese sich mit einem hervorragenden vierten und fünften Platz zufrieden geben.

Olaf Werner (Sonntag, 19. März 2017)

Kommentare

Kommentar hinzufügen!

Name:

Nachricht:

Bitte geben Sie zur Bestätigung folgenden Transaktionscode ein (6Kx6):