Rock'n'Roll Club Bötzingen - Gästebuch

1250 Jahre Bötzingen und der RRC mitten drin

Mittwoch, 29. Mai 2019 - Donnerstag, 30. Mai 2019

Danke an alle - Ihr wart spitze!

Hallo zusammen,

die Festabende der 1250-Jahr-Feier waren nicht nur für die Gemeinde ein Höhepunkt der Feierlichkeiten. Auch für die Rock 'n' Roller war dieser Auftritt etwas ganz anderes. Die Sporthalle - bestens bekannt aus dem wöchentlichgen Training - kaum wieeder zu erkennen, dazu zweimal ein ausverkauftes Haus mit jeweils 850 Gästen und dazu die ganz besondere Stimmung, war der Auftritt doch Teil der Theaterszenen in denen die Geschichte Bötzingens dargestellt wurde. So hat der Rock 'n' Roll einen würdigen Platz in der Gechichte Bötzingens gefunden.

Euch allen die ihr mitgetanzt habt ein ganz herzliches Danke!!! Und auch Pia und Sascha, die für euch die neues Show choreographiert und einstudiert haben eindickes Danke!!!

Am Festwochenende hat Der TVB auch noch mit einem Waffelstand und einer Austsellung mitgewirkt.

Im Namen des Vorstandes und seitens der Gemeinde gab es hierzu jeweils Dankesworte die an Euch gerichtet sind und die wir deshalb gerne hier an euch weitergeben:

Hallo,

ich möchte mich bei Euch für Euer Engagement bei dem zurückliegenden Festwochenende bedanken. Ein Teil von Euch war selbst aktiv,

teils in anderen Vereinen, teils bei uns im TVB und teils selber auf der Bühne. Leider kann ich mich nicht bei allen Mitgliedern

einzeln bedanken, die den Verein hier tatkräftig unterstützt haben, daher bitte ich Euch, den Dank der Vorstandschaft an Eure

Gruppenmitglieder weiterzugeben.

Leider war unser Areal hier vom restlichen Geschehen etwas Abseits, so dass es nicht so frequentiert war wie wir es vom Dorffest

her allgemein gewohnt sind. Die Spielstraße wurde von Kinderrn gut angenommen und so konnten wenigstens ein paar wenige

alkoholfreie Getränke (vor allem an Kinder) verkauft werden. Über die aktuellen Zahlen kann ich Euch dann bei der nächsten

Turnratsitzung nach den Sommerferien informieren.

Danke auch vor allem auch an Kerstin, die mich bei der Planung und Umsetzung sowie an den vielen über 2 Jahre hinweg laufenden

Sitzungen tatkräftig unterstützt hat. Auch hat sie den Helferplan organisiert und die Schichteneinteilung vorgenommen - Kerstin,

DANKE dafür.

Bei der Schichtenbelegung lief es sehr schleppend und teilweise konnten an der Spielstraße die vorgesehene Anzahl von

Aufsichtspersonen (pro Spielstand 2 Personen) nicht belegt werden. Schade - zumal die Schichtzeit von 1,5 Stunden absichtlich

kurz gehalten worden sind. Hier wird an der nächsten Turnratsitung noch darüber zu reden sein!

Allen, die sich trotzdem eingebracht haben, möchte ich noch einmal im Namen der gesamten Vorstandschaft DANKE sagen.

Viele Grüße

Uwe

10.06.2019 Anm. d. Red.

Als Anhang das Schreiben von Bürgermeister Dieter Schneckenburger.

Dokumente

Olaf Werner (Sonntag, 16. Juni 2019)

Kommentare

Kommentar hinzufügen!

Name:

Nachricht:

Bitte geben Sie zur Bestätigung folgenden Transaktionscode ein (ajtu):